Weser-Kurier berichtet über AR-Maintenance Projekt

Weser-Kurier berichtet über AR-Maintenance Projekt

AnyMotion gewinnt wpd als Partner für Ihr Forschungsprogramm für den AR Maintenance Bereich!

Wir haben uns sehr über den Bericht des Weser-Kuriers vom 29.12.2016 gefreut, in dem unser Projekt, dass wir zusammen mit dem BIBA und der Firma COMback realisieren:

“… Mehr als Durchblick – Von der Forschung zum Produkt: Mit Hilfe von Datenbrillen sollen Windräder einfacher gewartet werden. Hauke Tischkewitz ist ganz oben angekommen. Er steht über den Dingen und kann den Boden kaum erkennen. Der Nebel liegt über dem Gelände der Bremer Stahlwerke, nur vereinzelt schauen Fabrikanlagen heraus. Und Windräder. In so einem steht Tischkewitz gerade, etwa 105 Meter über dem Boden. In der Gondel des Windrads ist es eng. Es gibt Schaltschränke, Knöpfe und andere Technik. Um die müssen sich Monteure wie Tischkewitz regelmäßig kümmern. Er arbeitet seit mehreren Jahren beim Bremer Windparkbetreiber und -entwickler WPD und hilft nebenbei in einem Forschungsprojekt, die Wartung und Überprüfung von Windrädern, und damit seinen eigenen Job, zu vereinfachen. Gelingen soll das mit dem Einsatz von Datenbrillen…”

Auf der Internetseite des Weser-Kuriers können Sie den gesamten Bericht lesen oder die Datei unter dem Link Artikel Weser-Kurier AnyMotion als PDF-Datei herunterladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.