Leistungen für 360 Grad Animations- und Realfilme

Eine neue Qualität der Präsentation von Filmen wurde durch die Einführung von 360 Grad Videos bei YouTube zu Beginn des Jahres 2015 gesetzt. Hierbei ist es nicht mehr nötig sich bei der Aufnahme von Filmen auf einen bestimmten Bereich vor der Kamera zu konzentrieren, da die Kamera eine Aufnahme des gesamten Raumes um die feste Kameraposition herum macht. Hieraus ergibt sich, dass der Betrachter eines Filmes – während der Wiedergabe – seinen Blickpunkt frei wählen kann. Es gibt hierbei kein “vor” oder “hinter” der Kamera.
Die Möglichkeiten der individuellen Informationsvermittlung von technischen Produkten oder Planungen steigt durch diese Möglichkeit erheblich an. Die Wiedergabe dieser Medien kann auf einem PC erfolgen, der Betrachter kann seinen Blickwinkel (wie in einem Panoramabild) durch die Maus verschieben. Deutlich innovativer ist diese Technik jedoch auf einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet), da dieses in der Lage ist, den Blickwinkel mit der Ausrichtung des Endgerätes zu koppeln. Der Betrachter blickt also während er den Film ansieht in die Richtung, in die er das Gerät hält. Dieses Verfahren wird durch das Tragen einer VR-Brille noch deutlich vereinfacht und der Betrachter taucht voll in den Film ein.
AnyMotion bietet hierbei zum einen die 360 Grad Technik für computeranimierte Filme an. Alle hier erzeugten Animationen können bei Bedarf in dieser innovativen Technik erstellt werden.

Wenn eine Anlage oder eine Planung bereits besteht, kann AnyMotion jedoch auch mit einer speziellen Kamera Szenen und Objekte vor Ort filmen. Eine Zusammenarbeit mit professionellen Kameramännern sichert hierbei eine hohe Qualität.

Referenzen aus dem Bereich 360 Grad Film: