Kommunikation
Als PDF herunterladen
Referenzen

Animation „Grow Award“

Die Landgard-Stiftung zeichnet pro Jahr maximal fünf zukunftsweisende Vorhaben mit dem  „Grow Award“ aus. Sie unterstützt damit Nachwuchstalente aus der Grünen Branche, damit diese Ihre beruflichen Ziele verwirklichen können. Der Grow Award ist mit einer Fördersumme von insgesamt 25.000 Euro dotiert, die für innovative Projekte sowie im Rahmen von Stipendien eingesetzt werden kann. Das Kuratorium und der Stiftungsrat wählen den Preisträger.

Für die Präsentation des Awards hat die Stiftung eine Animation bei AnyMotion bestellt, in der der Pokal sehr hochwertig und brillant dargestellt wird. Sowohl die 2D, als auch die 3D-Effekte wurden von AnyMotion erzeugt. Die Animation kann unter http://www.grow-award.de/ betrachtet werden.

Leistungen von AnyMotion im Überblick:

  • Projekt „Time Guide / City Guide“
    Im Zuge der sich ausweitenden UMTS-Anwendungen wurde von der Bremer Agentur i2dm ein Programm für den PDA entwickelt. Auf einer vorgegeben Route wird der Benutzer auf einem historischen Weg durch die Stadt geführt. Über eine extra Einblendung hat er die Möglichkeit sich den Bauszustand vor 300 oder 500 Jahren anzusehen.
  • Projekt „Die Geschichte Bremens, Der Film“
    Aufwendige Renderings und spektakuläre Kamerafahrten erläutern dem Betrachter die Entstehungsgeschichte Bremens. Über 5 Jahrhunderte wird das bauliche Wachstum Bremens nachvollzogen.
  • Projekt „Hansestadt“
    Das Thema e-Learning wird auch für die Vermittlung geschichtlichen Wissens immer interessanter. Hansestadt ist ein klassisches Computerspiel in dem der Spieler mehrere Aufgaben erledigen muss. Hierbei lernt er etliche zeitgeschichtlich bedeutende Ereignisse kennen. Zeitlich ist das Spiel im 16. Jahrhundert, in der Zeit von Johann Dove angesiedelt.
War diese Information hilfreich?:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...